ZYXEL ADSL2+ Router AMG1302-T11C Wireless N

ZYXEL ADSL2+ Router AMG1302-T11C Wireless N

Um Preise zu sehen und Artikel dem Warenkorb hinzufügen zu können, melden Sie sich bitte an:

Lieferzeit auf Anfrage

nicht im Außenlager verfügbar

  • 170737
  • AMG1302-T11C-EU01V1F
  • 4718937590773
  • 0.45 kg
• Wireless N ADSL2+ 4-port Gateway • Annex A • ADSL2+ over POTS gateway •... mehr
Produktinformationen "ZYXEL ADSL2+ Router AMG1302-T11C Wireless N"
802.11 b/g/n 2.4 GHz, WPA/WPA2, 802.1Q/1P, IPv6, WPS, ADSL2+, 158 x 114.5 x 22 mm, 186 g
Es ist mit Multi-WAN-Funktionen konzipiert, die für zukünftige FTTH-Implementierungen mit optimierten Investitionskosten geeignet sind. Darüber hinaus sind ein AP mit IEEE 802.11 b/g/n sowie ein 10/100 Ethernet Switch für LAN-Zugang (Local Area Network) integriert.

2,4 GHz 11n (2x2) für überragende Leistung und Reichweite

Das AMG1302-T11C Wireless N ADSL2+ Gateway von ZyXEL ist dank 802.11n Technologie die ultimative Lösung in Sachen Geschwindigkeit und Reichweite. Mit 802.11n Wireless-Datenraten bis zu 300 Mbit/s ermöglicht das AMG1302-T11C den Aufbau stabiler und zuverlässiger WLAN-Verbindungen für die High-Speed-Übertragung von Daten und Multimedia-Inhalten.

WPS (Wi-Fi Protected Setup)

WPS (Wi-Fi Protected Setup) ist ein Standard für die vereinfachte, sichere Einrichtung von WLANs. Die Konfiguration von sicheren, persönlichen WLANs ist damit kinderleicht. Sie müssen dazu einfach nur auf einen Knopf drücken bzw. einen PIN-Code eingeben.

Solider Schutz durch integrierte SPI - Firewall

Die SPI-Firewall funktioniert in der Netzwerkschicht und untersucht Header und Footer eines Pakets. Damit stellt sie sicher, dass das Paket zu einer gültigen Session gehört. Basierend auf Stateful Packet Inspection (SPI), DoS (Denial of Service) und DDoS-Features (Distributed DoS), stellt das AMG1302-T11C die erste Verteidigungslinie gegen Hacker, Netzwerkeindringlinge und andere bösartige Bedrohungen dar.

QoS-Funktionen (Quality of Service)

Das AMG1302-T11C verfügt auch über alle wesentlichen ATM-QoS-Funktionen. Service Provider können ihre QoS-Richtlinien frei entwerfen und kritische Dienste wie IPTV und VoIP aufgrund ihrer individuellen Service-Pläne priorisieren.

Remote Management mit Unterstützung des TR-069 Protokolls

Da das TR-069 Protokoll unterstützt wird, ermöglicht das AMG1302-T11C von ZyXEL Service Providern, die Geräte ihrer Kunden aus der Ferne zu verwalten und zu konfigurieren, ohne dass Benutzer selber Hand anlegen müssen. Damit wird ein echtes „Plug-and-Play“-Erlebnis geboten bei einfacherer Einrichtung der Geräte sowie geringeren Betriebs- und Wartungskosten für Service Provider.

Einfachere Logistik für ISPs durch Multi-WAN und optimierte Investitionskosten

Wenn Teilnehmer von ADSL2+ zu PON oder LTE migrieren, müssen Service Provider nicht in neue CPEs investieren und diese an den Standorten der Teilnehmer austauschen. Es muss einfach nur das DSL-Kabel am vorhandenen AMG1302-T11C ausgesteckt und ein Ethernet-Kabel am Ethernet WAN-Port angeschlossen werden. Das bereits beim Teilnehmer vorhandene AMG1302-T11C bleibt als Terminierung der IP-Verbindung erhalten, funktioniert jetzt aber über die Ethernet WAN-Schnittstelle.
Weiterführende Links zu "ZYXEL ADSL2+ Router AMG1302-T11C Wireless N"
Zuletzt angesehen