Windows Server 2016

 

> Zur Blog übersicht
Cloud-Geschwindigkeit in Ihr Rechenzentrum bringen

Die größte Herausforderung für die IT sind heutzutage nicht mehr die Kosten, vielmehr ist es die Geschwindigkeit. Denn beim Umstieg in eine „Cloud-first“-Welt geht es darum, dem Wettbewerb voraus zu sein. Neue Anwendungen und neue Funktionen für Anwendungen fördern den Geschäftsnutzen. Dieses anwendungszentrierte Denkweise bewirkt, dass Sie auch Ihr Rechenzentrum anders betrachten müssen. Microsoft weiß, wie sehr Unternehmen dem Druck ausgesetzt sind, die notwendige Agilität beizuhalten und dabei die Sicherheit, Belastbarkeit und Leistung aufrecht zu erhalten.

IT-Herausforderungen mit einem Software-definierten Ansatz erfüllen

Der Begriff „software-defininiert” findet sich überall, und dafür gibt es einen Grund: Unternehmen wollen Kosten reduzieren und die Flexibilität steigern. Dies ist Teil dessen, was den Software-definierten Ansatz wertvoll macht. Doch wenn Sie sich schneller voran bewegen möchten, besteht der erste und grundlegende Schritt darin, eine Infrastrukturebene zu erstellen, die das widerspiegelt, was in Public Clouds gemacht wird.
Mit Windows Server 2016 erhalten Sie neue fortgeschrittene Funktionen, die die Möglichkeiten des software-definierten Rechenzentrums weiter ausdehnen. Die in den Bereichen Speicher, Netzwerk und Compute zu findenden Verbesserungen sind vollständig in die Plattform integriert und liefern Ihnen die Grundlage, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsanforderungen effizient zu erfüllen.

 

Rasche Innovationen fördern mit einer modernen Anwendungsplattform

Die schnelle Entwicklung und Bereitstellung – zusammen mit der Flexibilität, Ressourcen in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum zu nutzen: Das ist der neue Standard für Anwendungen. Windows Server 2016 stellt Ihnen neue Funktionen zur Verfügung, um moderne Anwendungen zu Ihrem neuen Standard zu machen. Windows Server-Container und Hyper-V-Container liefern Ihnen Tools zur schnellen Iteration und deutlich leichteres DevOps. Mit Nano Server gibt es zudem eine neue Bereitstellungsoption, die den Footprint sowohl für Anwendungen als auch für das Betriebssystem selbst drastisch reduziert. Durch die Verringerung der Wartungsvoraussetzungen und die verbesserte Sicherheit bildet Nano Server die Grundlage für eine moderne Anwendungsplattform. Mit Windows Server 2016 bekommen Sie somit ein echtes „einmal schreiben, überall bereitstellen“-Modell, das maximale Anwendungsflexibilität bietet.

 

Entscheidende Vorteile

  • Aktualisierungen vereinfachen und die Belastbarkeit steigern mit einer Virtualisierung auf Enterprise-Niveau
  • Mehr Flexibilität erhalten durch fortgeschrittene, in der Cloud entwickelte Funktionen für software-definierte Netzwerke
  • Kosten reduzieren und die Leistung steigern mit cloud-inspiriertem Speicher
  • Erweiterung der Sicherheitsoptionen um einen „Null Vertrauen“-Ansatz
  • Innovationen erleichtern dank der Möglichkeiten einer modernen Anwendungsplattform

 

Kaufen Sie Windows Server 2016 direkt bei uns im Shop!

PDF zu diesem Artikel öffnen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.