Neues Urteil vom Bundesarbeitsgericht

️ Pflicht zur Arbeitszeiterfassung – Was kommt nun auf Unternehmen zu?

„Unternehmen, die keine Lösungen zur umfassenden Arbeitszeiterfassung anbieten, befinden sich nun in einem rechtswidrigen Zustand“, warnt der Münchner Arbeitsrechtler Michael Kalbfus
im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Übergangsfristen für die Einführung digitaler Stechuhren gebe es keine. Er könne den Unternehmen nur empfehlen, schnell Lösungen zur Zeiterfassung in Angriff zu nehmen.
 

Genaue Zeiterfassung

Aussagekräftige Berichte und Auswertungen

Offline Zeiterfassung möglich

Prüft auf Richtlinien des Arbeitszeitgesetzes

 

 hier klicken: Zeiterfassungsmöglichkeiten von REINER SCT

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.